1/5

bundesverband deutscher
vereine & verbände e. V.

Der Musterverein

Experten

 

Vereinsknowhow ehrenamtlich​

 

Die Aufgaben und Kernkompetenzen innerhalb des bdvv sind gemäß Satzung auf die Organe Vorstand und Beirat sowie verschiedene Referate aufgeteilt.

Alle Vorstands- und Beiratsmitglieder engagieren sich hier ehrenamtlich.

Hier finden Sie unsere Vereinsexperten.

Aufgaben

 

Referate leisten Vereinsarbeit

 

Viele Aufgaben und vor allem ehrenamtliche Tätigkeiten sind für Vereine und Zivilgesellschaft unerlässlich und mühsam. Die Abläufe in einem Verein müssen dennoch genau so professionell abgewickelt werden, wie im normalen Geschäftsleben

Mitgliedschaft

Mitglied werden

 

Mit der Mitgliedschaft beim bdvv stehen Vereinen und Vereinsvorständen- sowie Mitgliedern professionelle und kompetente Ansprechpartner für die wichtigsten Belange der Vereinsführung zur Verfügung.

 

WAS EINEN MUSTERVEREIN AUSMACHT!

 

 

Hier zählt die juristische Erklärung  insofern, als ein Musterverein sich darin charakterisiert, eine auf eine gewisse Dauer bezeichnete Personenvereinigung mit körperschaftlicher Verfassung zu sein, verbunden mit dem Ziel, ein mustergültiges  Vereinsmanagement zu betreiben.

 

Ausführlicher erklärt sich ein Verein in einem Vereinszweck und dessen Umsetzung, in seiner Mitgliedschaft sowie seiner Rechtsfähigkeit und seiner Besteuerung.

 

Wesentliche Teile dieser Erklärung finden sich in der Vereinssatzung wieder.

 

Die Aufgabe der Organe, nämlich der Mitgliederversammlung sowie der Beiräte und des Vorstandes ist die rechtskonforme Führung bzw. das mustergültige Management mit dem Ziel, den Satzungszweck voll zu erfüllen.

Mit den bdvv Experten aus den Bereichen Vereinsrecht, Steuer, Versicherung, Veranstaltungssicherheit, Kommunikation-, Medien-  und Öffentlichkeitsarbeit, Marketing, Sponsoring bzw. Fundraising und insbesondere Datenschutz bietet der bdvv eine redaktionell betreute Informationsplattform mit dem Ziel, etwaige Bedrohungslagen gegenüber dem Verein und seinen Mitgliedern im Sinne eines Bildungsauftrags zu beherrschen.

 

Zur Sicherheit für Mitglieder, Vorstände und Ehrenamt.