Privacy as a Service | Pro bono

BdVV.png

 

Die Königsdisziplin des Datenschutzes.

 

Privacy as a Service (PaaS) ist ein Pro bono-Vorhaben mit Reichweite.

 

Rund zwei Mio. Vereine, darunter auch über 600.000 eingeschriebene Vereine,  verfügen über kein Datenschutzmanagement und haben keine DSGVO-konforme Datenschutzdokumentation verfasst, so eine Schätzung des bdvv.

 

Gemeint sind gleichermaßen rechtsfähige, aber auch nicht rechtsfähige bzw. nicht eingetragenen Vereine, welche auch nicht um die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und ihre obligatorischen  Datenschutzverpflichtungen herumkommen. 

 

Viele empfinden Datenschutz als lästige Verpflichtung. Und nunmehr ist der Datenschutz auch noch durch die DSGVO gesetzlich neu geregelt worden und birgt so seine Ungewissheiten.

 

Wir betonen hier ausdrücklich, dass wir uns an der vermeintlich drohenden Abmahnhysterie, welche verbunden mit drastischen Strafzahlungen Ängste schürt, nicht beteiligen. Wir werben hier nicht mit Bedrohungsszenarien und sondern zielen auch nicht auf Datenschutz-Beratungsmandate. Wir zielen auf Datenschutzkonformität in Sinne unserer Mitglieder und bieten Datenschutzmanagement by System für alle Fälle.

Mit innovativer Vereins- und Projektkommunikation ließe sich Datenschutz mobil, live und in Echtzeit in jeder Vereinsadministration leicht umsetzen.

 

Der bdvv sucht unter seinen Mitgliedern motivierte Vereinsvorstände, welche bereit sind, am Thema Datenschutz mitzuwirken und ihren Verein für den Datenschutz zu rüsten. 

Finanzierungsfragen haben wir hinten angestellt, insofern für bdvv-Mitglieder mit ordentlicher Mitgliedschaft keine Kosten entstehen, außer Beiträge für die bdvv-Mitgliedschaft.

Pro bono | Datenschutz-App

Die kostenlose Bereitstellung der Datenschutz-App (DSMS) inkl, Schulungsmodul erfolgt durch den bdvv.

Die kostenlose Administration der Datenschutz-App erfolgt durch ein externes  Datenschutzmanagement.

 

Mehr über Bereitstellung, Nutzung und Adminsitration der Datenschutz-Applikation erfahren Sie im Mitgliederbereich dieser Webseite (bdvv-Mitgliedschaft ist erforderlich).

Für Verbände kann auch eine mandantenfähige DSMS-Version bereit gestellt werden.

Auch an die Fördermitglieder wurde gedacht. Denn eine Hand wäscht die andere.

 

bdvv für den Datenschutz

BdVV_Logos-3c.gif

 

Der bdvv macht hier den ersten Schritt und bietet seinen aktiven Mitgliedern Datenschutzmanagement inkl. unentgeltlicher Nutzung eines  Datenschutzmanagementsystems (DSMS) an.

Das ehrgeizige Datenschutzvorhaben wird vorerst durch den bdvv finanziert und durch ehrenamtliche Mitwirkung vorangetrieben.

 

Unser Einsatz konzentriert sich auf 

  • Durchführung gezielter Kampagnen zur Teilnehmerakquisition- und sondierung aktiv mitwirkender Teilnehmer aus Vereinen und Verbänden *

  • Setup für mandantenfähige Datenschutzmanagementsysteme (DSMS) für Vereine.

  • Entwicklung der  Vorlagen und datenschutzrelevanter Inhalte.

  • Praktische Einführung, Umsetzung und Anwendung des DSMS bei den mitwirkenden Teilnehmern

  • Support (Hotline)

  • Lizenzierungen, Cloudservices, Hosting, etc,

  • Projektadministration

 

Zur Umsetzung dieses Vorhabens nunmehr setzt der bdvv auf Mitwirkung aller Verbände und Vereine.

* Bei Verbänden ist die Reichweite des Projektes um das Vielfache größer