Public Affairs, Consulting, Marketing, Personal, Sponsoring, Innovation

Joost Schloemer

(Dipl. Ing.)
Vorsitzender des Vorstandes

Telefon: +49 (0)8022 8598771 
Telefax: +49 (0)8022 8598772
Mobil: +49 (0)160 96072272
E-Mail: schloemer@bdvv.de

Joost Schloemer  

Über 30 Jahre Erfahrung in der Energiewirtschaft, Erneuerbare Energien, Bauingenieurwesen und Architektur.

Über 20 Jahre Erfahrung mit Consulting, Marketing, Vertrieb, HR und Internet.

Über 10 Jahre Erfahrung mit Verbands- und Vereinsarbeit, Ehrenamt und Interessenvertretung.

Webmaster seit Gründung des bdvv.

www.schloemer-cms.de

 

Incentive Sponsoring

Orientieren Sie Ihre Marketing- und Incentive-Strategie sowie Ihre Werbung auf diejenigen, die Ihr soziales Engagement bejahen und sich ihrerseits für Ihren Einsatz revanchieren.

Fokussierung auf Wahrnehmung, Anreize und Belohnung

Incentive-Sponsoring bedeutet, sich für das Gelingen eines gemeinsamen Vorhabens zu vereinen und seine Sponsoring-Engagement und seine Incentive-Strategie zu kommunizieren.
 
Im Bereich des Online Marketings und der Online Werbung zeigt Joost Schloemer lohnende Möglichkeiten auf, wie Sie Botschaften und  Aufmerksamkeit für Ihren Verein gezielt an die Öffentlichkeit adressieren. Er belegt Ihnen, wie Sie mit einer cleveren Marketing-, Kommunikations- und Incentive-Strategie interessante Benefits schaffen, für Ihren Verein, aber auch für sich und Familie.

Joost Schloemer ist Initiator von Vereinssponsoren.org und berät Vereinsvorstände, -beiräte und -mitglieder in Finanzierungsfragen und Crowdfunding.

 

Vereine und Vorsorge

Ehrenamtliche Unterstützung bei der Ausfertigung von Vorsorgedokumenten

Für jeden Menschen in unserer Gesellschaft stellt sich die Frage, wer kümmert sich, wenn man einmal durch Unfall, Krankheit oder Alter fremdbestimmt ist, nicht mehr eigenverantwortlich leben kann und auf Betreuung angewiesen ist.

In jedem Fall gilt in unserer Rechtsprechung, dass Ehepartner, Verwandte, Familienangehörige, Lebenspartner oder Freunde nicht automatisch vertretungsberechtigt sind. 

Weiterhin gilt:

Für den Ernstfall gilt:

Leider werden diese wichtigen Vorsorgeaspekte in unserer Gesellschaft nicht erst genug genommen. Die Experten des bdvv raten dringend zu rechtskonformen Vorsorgedokumenten. Gerade in Vereinen sollte dieses Thema nachhaltig und generationenübergreifend  angenommen werden.

 

Vereine und das Web

Das Web ermöglicht, Wissen und Knowhow jederzeit und überall parat zu haben.  Alle, auch  Vereine und Verbände sollten sich im Klaren sein, wie sie ihre Botschaften und ihre Ambition im Internet präsentieren.

Vereinsknowhow und die Webseite

Jeder weiß, dass Information mit Intension und Ziel geschrieben wird.  Die öffentliche Wahrnehmung oftmals jedoch interpretiert eine Botschaft anders, als sie gemeint war. Der vermeintliche Inhalt in der eigenen Vereinsseite mag ebenso vielseitig wie anspruchsvoll  verfasst sein, aber nicht immer von den Lesern und auch Suchmaschinen verstanden werden.

Die wenigsten Verfasser wissen, ihre Kompetenz, ihre Aufgabe und ihren Vereinszweck so herauszuarbeiten, dass  Inhalt und Botschaft ´unique´, also gleichermaßen einzigartig und wahr sind. Die Themenvielfalt nur eines Vereins, ganz zu Schweigen des Vereinswesens allgemein, zeigt, wie komplex die Zusammenhänge sein können, explizit in administrativen, sozialen, politischen und wirtschaftlichen Zusammenhängen.

Die bdvv-Experten stellen sich hier den Belangen der Vereins- und Verbandswelt, wenn es darum geht, Gewicht und Tragweite eines Vereinszweckes im Internet öffentlich, werbewirksam, glaubwürdig und kompetent zu kommunizieren.

Webseiten enthalten neben textlichen und bildhaften Inhalten auch eine Botschaft mit ihren Schlussfolgerungen. Der Leser fühlt sich bestenfalls angesprochen oder reagiert schlimmstenfalls nicht im Sinne des Verfassers. Allgemein wiegt das Negative auf und sollte im Vorfeld bereits bedacht und verhindert werden.

Da ist das Engagement von Experten gefragt, wenn gemeinnützige, soziale und gesellschaftliche Themen gegenüber der Öffentlichkeit, der Presse und der Politik in den Medien verständlich zu machen sind.

Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH
© CMS & Webdesign Qseven media GmbH