RIS | Jüngstes bdvv-Mitglied spendet Masken-Sets zum Eigenbau

Aktualisiert: Apr 26

Nunmehr hat der bdvv die RIS Development GmbH & Co. KG Regensburg gleichermaßen als bdvv-Verbandsmitglied sowie als Spender und Sponsor für Masken-Sets gewinnen können.

Das war die logische Konsequenz, insofern RIS selbst Masken-Set für den Eigenbau von #Community #Masken vertreibt, und der bdvv es sich nicht nehmen ließ, Sonderkonditionen für #Vereine und #Verbände auszuhandeln und für Vereine und Verbände bundesweit verfügbar zu machen.


Insofern geht die Rechnung mit der Corona-Schutzmasken-Kampagne des bdvv auf und könnte Schule machen. Fast jede/r dritte BundesbürgerIn käme in den Genuss, über Ihren Verein #Einweg-Masken-Sets zu beziehen. Aufgerufen dazu sind über 600.000 Vereine allein in Deutschland, ihre Spender und #Sponsoren zu bewegen, die #Masken für ihre Vereine zu erwerben bzw. diese ihren Vereinmitgliedern zu #spenden, den Steuervorteil nicht aus den Augen zu lassen. Natürlich können Vereine den Bezug von Schutzmasken auch selber in die Hand nehmen.


Vorteile der Einweg-Masken-Sets im #FPP-Look liegen auf der Hand. Sie sind unbegrenzt wiederverwendbar. Sie bestehen aus zwei Filterträgern, zwischen welchen jegliche Textilie eingelegt und ausgewechselt werden kann, ohne eine neue Maske verbrauchen zu müssen. Die Wahl des Filtermaterials ist dem Träger der Maske überlassen, egal, ob Papiertaschentücher oder Stoffe aus Baumwolle, Leinen oder Seide jeglichen Geschmacks, ein- oder mehrlagig können verwendet werden.


Wer den Einkaufsvorteil des bdvv zu Gunsten eines Vereins seiner Wahl nutzen möchte, muss sich auf dieser Webseite registrieren. Nutzen Sie dazu den Registrierungslink oben oder unter www.bdvv.de/kontakt.


Eine bdvv-Mitgliedschaft für Ihren #Verein ist nicht obligatorisch aber wünschenswert.