Gewährung der Steuerbegünstigung

Erleichterung für viele Vereine ab 1.1.2021


Mit dem am 29.12.2020 in Kraft getretenen #Jahressteuergesetz 2020 hat der Gesetzgeber für "kleine" #Vereine die Anforderungen an die Gewährung der #Steuerbegünstigung wegen der Förderung gemeinnütziger, mildtätiger oder kirchlicher Zwecke herabgesetzt und damit die Arbeit der Vorstände erleichtert. § 55 Abs. 1 Nr. 5 AO wurde dahingehend ergänzt, dass die Regelung zur zeitnahen Mittelverwendung keine Anwendung findet auf Vereine und Verbände, deren Einnahmen in einem Jahr den Betrag von 45.000,00 EUR nicht überschritten haben. Wie diese geänderte Rechtslage zu bewerten ist, erläutere ich in dem anhängenden Artikel.


Mit der zum 1.1.2021 geltenden Erhöhung der steuer- und sozialversicherungsfreien Freibeträge nach § 3, Nr 26 ff EStG (Einkommenssteuergesetz) für ehrenamtliche, bzw. nebenberuflich Tätige Übungsleiter*innen von 2.400 € auf 3.000 € und Helfer*innen von 720 € auf 800 € unterstützt der Staat weiterhin die ehrenamtlichen Einsätze.


Von diesen Möglichkeiten des Ehrenamtsstärkungsgesetzes, die seit dem Jahre 2007 bestehen, wird viel zu wenig von den Vereinen, Kommunen und Körperschaften des Öffentlichen Rechts viel zu wenig Gebrauch gemacht.


Besonders erfreulich ist für viele Ortsverschönerungsvereine, dass diese Aktivitäten neu als „steuerbegünstigt“ in die Abgabenordnung aufgenommen wurde. In Zukunft stehen auch Zwecke zum Klimaschutz und Freifunk in dem Zweckkatalog der Abgabenordnung.


gemeinntzigkeitsanforderungen-an-kleine-
.
Download • 186KB

Für das Lesen des Newsletters ist die Software "Adobe Acrobat Reader" erforderlich. Sofern dieses Programm nicht auf Ihrem Computer installiert ist, können Sie es kostenlos im Internet von der Seite https://acrobat.adobe.com/de/de/acrobat/pdf-reader.html herunterladen und auf Ihrem Computer installieren.


  • bdvv XING
  • bdvv Twitter
  • bdvv Facebook
  • bdvv LinkedIn
  • menü

    ...

    mitgliedschaft

  • feedback

    Bitte schicken Sie Anregungen und Themenvorschläge und Blogbeiträge an unsere Pressereferentin Regina Radke-Lottermann via

    Kontakt.

    lesbarkeit

     

    Für eine bessere Lesbarkeit verzichten wir auf Gender-spezifische Doppelformen. 

  • bdvv | Mitgliedsantrag

     

    bdvv

     

    bundesverband deutscher vereine & verbände e. V.

    Klosterstr. 44, 10179 Berlin

     

    Amtsgericht Charlottenburg

    Registernummer: VR 24396

    kontakt

     

    Hotline: +49 (0)30 34 78 78 77
    Telefax: +49 (0)30 34 78 78 72
    E-Mail:  
    kontakt@bdvv.de

bdvv | Life Meeting

© 2020 bundesverband deutscher vereine & verbände e. V.