Hissler.jpg

Vereine in der Krise

Corona-Krisenmanagement für Vereine

Krisenmanagement
Die aktuelle Corona-Krise bedroht weltweit die Gesundheit von Menschen.

 

Insofern rückt die Zivilgesellschaft mit Ihren Organisationen, Vereinen, Verbänden, Schulen, Kirchen, etc. auch in den Fokus der Betroffenen und ist zum Handeln und zum Krisenmanagement aufgerufen.

In Deutschland haben die Regierungen und die Bundesländer einschneidige Maßnahmen beschlossen und lassen keinen Spielraum, weder für ein öffentliches und nicht öffentliches Vereinsleben, wie wir es kennen.

Distanz und Disziplin ist geboten, dementsprechend jedem Einzelnen der Rückzug in seine vier Wände dringendst empfohlen wird, die Öffentlichkeit zu meiden ist und man sich hinreichend zu schützen hat, wenn man unter die Leute geht. Auch als Verband ist es in unserer Verantwortung, den Betrieb aufrecht zu erhalten sowie bei der Eindämmung nach Kräften mitzuwirken.

Die Medien berichten unaufhaltsam über die Lage und informieren intensiv über die Bedrohungslagen und aktuelle Maßnahmen.

Aus Sicht des Vereinswesens sollte sich ein Konsens aus Zusammenhalt, Verständnis, Hilfsbereitschaft, Solidarität und Krisenmanagement ergeben.

Bleibt noch die wirtschaftliche oder finanzielle Betrachtung. So hat der Staat für Unternehmen einen Maßnahmenkatalog bereitgestellt aber die Zivilgesellschaft aus Sicht des gemeinnützigen Vereinswesens bis dato außen vor gelassen.

Inzwischen ist durchgedrungen, dass auch Vereine eine Soforthilfe in Anspruch nehmen können, sofern sie einen Geschäftsbetrieb nachweisen können, desweiteren, dass Mitgliederversammlungen online stattfinden dürfen, auch wenn dies nicht in der Satz steht.   

bdvv-Hotline | Registrierung🔗  

Indes hält der bdvv seine Hotline aufrecht und bereitet sich auf die Herausforderungen während und vor allem nach der Krise vor.  

Dazu gehören die Fortsetzung der unter Pro Bono bezeichneten ehrenamtlichen Leistungen, wozu wir auch um Mitwirkung seitens der Mitglieder werben, um weiteren Vereinen zu helfen.

Sollten Sie weitere Informationen oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie uns bitte. Wir sind für Sie da - heute, morgen und in der Zukunft.

Bleiben Sie gesund!

  • bdvv XING
  • bdvv Twitter
  • bdvv Facebook
  • bdvv LinkedIn
  • menü

    ...

    mitgliedschaft

  • feedback

    Bitte schicken Sie  Anregungen und Themenvorschläge an unsere Pressereferentin Regina Radke-Lottermann via
    Kontakt.

     

    lesbarkeit

     

    Für eine bessere Lesbarkeit verzichten wir auf Gender-spezifische Doppelformen. Sämtliche Personen-bezeichnungen gelten für beiderlei Geschlecht.

  • bdvv | Mitgliedsantrag

     

    bdvv

     

    bundesverband deutscher vereine & verbände e. V.

    Klosterstr. 44, 10179 Berlin

     

    Amtsgericht Charlottenburg

    Registernummer: VR 24396

     

    kontakt

     

    Hotline: +49 (0)30 34 78 78 77
    Telefax: +49 (0)30 34 78 78 72
    E-Mail:  
    kontakt@bdvv.de

Chapster jetzt bei Google Play
Capster jetzt im App Store
bdvv | Life Meeting
Chapster

© 2020 by bundesverband deutscher vereine & verbände e. V.