Artikel mit dem Tag "2011"



2011 · 06. Juli 2011
Allen drei Neueinsteigern auch an dieser Stelle ein herzliches Willkommen und viel Erfolg bei der Bewältigung der anstehenden Aufgaben!
2011 · 06. Juli 2011
Mobbing im Ehrenamt, das ist durchaus kein seltenes Phänomen.
2011 · 06. Juli 2011
Diesmal geht es um Minderheitenverlangen auf Einberufung der Mitgliederversammlung und um einen neuen Anlauf in Sachen Haftungserleichterung.
2011 · 06. Juli 2011
Wer mit dem Verein eine Reise bucht und sich über unterschiedliche Gruppentarife wundert, für den sind folgende Informationen interessant.
2011 · 06. Juli 2011
Das Abbe-Institut für Stiftungswesen an der Friedrich-Schiller-Universität Jena bietet unter Federführung von Prof. Dr. Olaf Werner einen viertägigen zertifizierten Lehrgang mit Schwerpunkt Stiftungsrecht für den am Stiftungsrecht und der Stiftungsarbeit interessierten Berater, Bank- oder Stiftungsmitarbeiter an. Möchten auch Sie die für Ihre Stiftungs- und Beratungsarbeit erforderlichen Antworten auf die wichtigen Rechtsfragen kennenlernen und die für Sie geeigneten...
2011 · 06. Juli 2011
Der Verein wurde im Jahr 2003 in Berlin und zeitgleich in Santiago de Chile gegründet.
2011 · 28. Mai 2011
Vielleicht haben Sie eine Vereinsreise zur schönsten Zeit des Jahres geplant? Auch in diesem Bereich gibt es eine Menge zu beachten. Folgende Informationen stellt Ihnen unser Beiratsmitglied und Leiter des Ressorts Vereinsreisen beim bdvv, Dipl. Oec. Hartmut Sagehorn (www.vereinsreisen.com) zur Verfügung: Viele Organisatoren glauben, durch die ehrenamtliche Reiseorganisation im Rahmen einer gemeinnützigen Organisation (e.V.) günstigere Preise realisieren zu können. Hierbei ist den...
2011 · 28. Mai 2011
Die diesjährige Vorstands- und Beiratssitzung sowie die Mitgliederversammlung des bdvv finden in Berlin statt.
2011 · 28. Mai 2011
Ferienzeit – Lesezeit! Darf es ein wenig philosophisch-reflektierend sein? Unser bdvv-Mitglied Dipl. Sozialpädagoge (FH) Muhammed H. Inam hält folgenden Buch-Tipp für Sie bereit und erklärt hierzu: „Ein schon einige Zeit auf dem Markt befindliches Werk, dass längst fällig war, aber in der Mainstream-Öffentlichkeit leider nicht (auch nicht im sarrazynischen Diskurs) aufgenommen wurde. Es wird behauptet, dass der Autor mit diesem Werk Erkenntnisse und Verständnisse hervorgebracht...