· 

Datenschutzberatung für das kleinere Budget

Im Zuge der Digitalisierung und des Datenschutzes veröffentlichen wir in unserer Webseite sowie in unserem Blog derzeit mehr oder weniger regelmäßig neue Beiträge. Insofern lohnt es sich auch, ältere Artikel zu lesen.
 
Die Digitalisierung ist ja ein Prozess, der bereits seit den 90er Jahren im vergangenen Jahrhundert in unsere Wohnzimmer eingezogen ist. Heute nun entwickelt sich die Digitalisierung entlang der technischen Möglichkeiten etwas rasanter, im Wesentlichen bedingt durch schnellere und leistungsfähigere Infrastrukturen und eben auch durch innovativere Anwendungen wie sie z. B. von Clouddienstleistern angeboten werden. Insofern hat sich auch der bdvv für eine cloudbasierte Vereinsverwaltung entscheiden. Verbunden mit einer Lernkurve haben auch wir den Anschluss nicht verpasst und haben dadurch auch nur Vorteile.
 
Insbesondere hat es uns der Datenschutz angetan. Hier wurden, übrigens auch bedingt durch die Digitalisierung, Bedrohungslagen erkannt und entschärft, welche sich uns bis dato so nicht offenbarten. Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist grundsätzlich verboten. Nur durch entsprechende Rechtsgrundlagen wird geregelt, was erlaubt ist. Es ist also nicht alles erlaubt, was für uns bis dato Usus war, und dies wird geregelt durch die europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
 
Vereine, aber auch kleinere Unternehmen sind, bzw. deren Verantwortliche und auch Mitglieder oder Mitarbeiter halten nichts von derartigem Datenschutz und fühlen sich bevormundet und verunsichert.
 
Der bdvv hat sich dieser Situation gestellt und bietet in Zusammenarbeit mit einem versierten Datenschutzberater seinen Mitgliedern ein umfassendes und gleichzeitig auf die individuellen Gegebenheiten skalierbares Datenschutzmanagement samt den DSGVO-Maßgaben wie Datenschutzdokumentation, Informationspflichten und Betroffenenrechten an.
 
Scheuen Sie nicht, uns zu kontaktieren. Denn auch mit geringem Budget und vorallem ohne vertragliche Laufzeiten ist Datenschutzkonformität organisationsweit in beliebiger Breite und Tiefe möglich.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0