· 

Die Gefahren werden völlig unterschätzt


René Hissler vom Bundesverband Deutscher Vereine und Verbände warnt Klubs davor, Ausflüge und Reisen auf eigene Faust anzubieten.

Vereinsreisen sind stark im Kommen. Laut dem Bundesverband deutscher Vereine und Verbände (BDVV) werden jährlich mehr als eine Million Reisen von Vereinen angeboten und durchgeführt.Inden meisten Fällen aber verstoßen Vereine dabei gegen die geltende Gewerbeordnung. Und: Planen Vereine ihre Reisen auf eigene Faust,übernehmen sie die Haftung und setzen sich so ungewollt vielen Risiken aus. Timo Sczuplinski sprach mit BDDV-Vorstandsmitglied René Hissler über die Probleme bei Vereinsreisen und Ideen, wie diese vermieden werden können.

 

Lesen das ganze Interview im Weser Kurier

Kommentar schreiben

Kommentare: 0