Sprachrohr für das Vereinswesen in Deutschland

Das Vereinswesen in Deutschland ist eine der stärksten Säulen unserer Gesellschaft und leistet täglich ehrenamtliche Tätigkeit in ca. 600.000 Vereinen.

Vereine werden zur Verfolgung eines bestimmten Zwecks gegründet. Alle Vereine beziehen sich auf ihren individuellen Satzungszweck, um ihrem Verein und ihrer Vereinsarbeit die entsprechende Bedeutung beizumessen.

Der bdvv hilft Vereinen, ihre Vereinsarbeit satzungsgemäß auszuüben und sich der Wichtigkeit ihrer Arbeit in allen Vereinsbelangen gewahr zu sein. Die Reichweite der Ehrenamtstätigkeit geht über die Grenzen eines Vereins hinaus, insofern administrative, finanzielle, steuerliche, vertragliche, gesundheitliche, gesellschaftliche Belange nach aussen wirken und öfters kritscher als konstruktiv wahrgenommen werden. Nur wenn diese kommunikativen Mechanismen beherrscht werden, erlangt ein Verein Ansehen und einen Rang in der Gesellschaft.

In der offentlichen Wahrnehmung nimmt der Verband Position bei Fragen der Vereinführung, Vereinsrecht, Steuer, Versicherung, Veranstaltungssicherheit, Medien, Presse, Internet, Sponsoring, Fundraising und Freizeit ein. Die Themen sind mit Experten aus den jeweiligen Fachbereichen besetzt.

Die bdvv-Fachbereiche sind untereinander stark involviert und nehmen Stellung bei Grundlagenfragen z. B. bei Gesetzgebung und Steuer. Der bdvv ist in der Lobbyliste des Bundestages gelistet und steht auch hier den Medien und der Politik zu Vereinsfragen zur Verfügung. 

Sie befinden sich hier:
 | über bdvv

Vorstand

Beirat

Referate

Ehrenamtliche Vorstandsarbeit

Alle Vorstands- und Beiratsmitglieder engagieren sich hier ehrenamtlich.

Der bdvv-Vorstand arbeitet gemäß den Statuten des Verbandes und überwacht die Einhaltung der Satzungsvorgaben sowie die Arbeit des Beirates.

bdvv Vorstand >>>

Ehrenamtliche Beiräte

Für eine verantwortungsvolle Verbandsarbeit hat der bdvv Zuständigkeiten klar festgelegt.  Die Mitglieder des Beirats engagieren sich ebenfalls ehrenamtlich und sind jededrzeit zum Dialogbereit

bdvv-Beirat  >>>

bdvv Satzung

Der bdvv nimmt die Interessen von Verbänden, Vereinen und deren Funktionsträgern wahr, die gemeinnützigen, mildtätigen, sozialen oder kirchlichen Zwecken im Sinne des Abschnitts "steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabenordnung dienen.

satzung des bundesverband deutscher vereine & verbände e.V.

Satzung des bundesverband deutscher vereine & verbände e.V.

mehr info
Ein Leitfaden zur Vereinsgründung

Der eingetragene Verein (e.V.) zählt in Deutschland zu den h...

mehr info

bdvv Aufgaben

Der bdvv nimmt wichtige Aufgaben des Vereinswesens wahr.

  • Interessensvertretung
  • Weiterbildung der Mandatsträger in Vereinen und Verbänden.
  • Qualifizierung von Weiterbildungs- einrichtungen.
  • Beratung / Finanzberatung und Vertragsgestaltung für Vereine.
  • Bereitstellung von Statistiken.
  • Arbeitsgrundlagen
  • Web-Dienste, wie z.B Foren, Newsletter, Website, Hosting, u.a.
  • Sponsorenwerbung und –vermittlung.
  • Forschung
  • Marketingunterstützung.
  • Rahmenverträge mit Dienstleistern (Zentraler Einkauf) u.a.

Mitgliedschaft

Mitgliedschaft

Mit der Mitgliedschaft beim bdvv stehen Vereinen und Vereinsvorständen- sowie Mitgliedern professionellen und kompetente Ansprechpartner für die wichtigsten Belange der Vereinsführung zur Verfügung. Die wesentlichen Kernkompetenzen einer Vereinsführung sind in Referaten organisiert und können bei Bedearf kommuniziert werden.
mehr

bdvv

Der bdvv nimmt wichtige Aufgaben des Vereinswesens wahr.

Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH
© CMS & Webdesign Qseven media GmbH